HINWEIS

Gem. Deutschem Waffengesetz dürfen menschliche Zieldarstellungen erworben, aber nicht beim Schießen als Ziel verwendet werden!
Bitte beachten sie dies!


Waffengesetz (WaffG)

§ 15a Sportordnungen
(1) Sportliches Schießen liegt dann vor, wenn nach festen Regeln einer genehmigten Sportordnung geschossen wird. Schießübungen des kampfmäßigen Schießens, insbesondere die Verwendung von Zielen oder Scheiben, die Menschen darstellen oder symbolisieren, sind im Schießsport nicht zulässig.

§ 27 Schießstätten, Schießen durch Minderjährige auf Schießstätten
(7) Das kampfmäßige Schießen auf Schießstätten ist nicht zulässig. Das Bundesministerium des Innern wird ermächtigt, durch Rechtsverordnung mit Zustimmung des Bundesrates zur Abwehr von Gefahren für die öffentliche Sicherheit oder Ordnung sowie von sonstigen Gefahren oder erheblichen Nachteilen für die Benutzer einer Schießstätte, die Bewohner des Grundstücks, die Nachbarschaft oder die Allgemeinheit

pro Seite
4 Artikel
pro Seite
4 Artikel